Familie

Berlins beste Kindercafés

Na, das passt ja mal wieder prima. Wenn ich endlich mal dazu komme, den seit Winter 2017/18 (!) geplanten Beitrag über (Indoor-)-Kindercafés in Berlin zu veröffentlichen, wird’s schon wieder Frühling. So viel zu der Frage einer Freundin neulich, wie ich das alles unter einen Hut kriege – Blog, Job, Kind, Partnerschaft… (Meine Antwort: „Welche Partnerschaft?!“)… Weiter Berlins beste Kindercafés

Familie

Bewegung, Mama!

Ich fasse es nicht. Neben mir, am Nachbartisch, sitzt ein kleines Mädchen in ihrem Buggy, während die Eltern entspannt ihren Kaffee trinken und Kirschkuchen mümmeln. Das Mädchen, es sitzt. Seit nunmehr einer halben Stunde. Schaut sich um, singt, wippt vergnügt mit den Füßen, spielt mit ungefährlichen Utensilien. Wahrscheinlich kommt gleich einer zu mir rüber um… Weiter Bewegung, Mama!

10 Dinge, Familie

10 Dinge mit Baby: Die Zeit geht viel zu schnell vorbei

Na gut, ich geb‘s zu. Bei dem Thema bin ich zwiegespalten. Als ich den Punkt ursprünglich mal als den letzten für meine „10 Dinge, die ich gern vorher gewusst hätte“-Reihe festgelegt habe, war ich gerade in so einer Phase, in der ich die dicken Speckbeinchen des Kleinen hätte auffressen können und ich regelmäßig entsetzt feststellte,… Weiter 10 Dinge mit Baby: Die Zeit geht viel zu schnell vorbei

Familie

Mein Abstill-Tagebuch – Teil 2

30. Abend Papa kommt triumphierend aus dem Schlafzimmer – endlich konnte er den Kleinen auch mal wieder in den Schlaf schaukeln. Wir haben zudem festgestellt, dass es leichter ist, wenn der Kleine nachmittags nicht allzu spät geschlafen hat und dementsprechend sehr müde ist. Dann fällt der müde Protest beim Abdocken, damit er ohne Brust im… Weiter Mein Abstill-Tagebuch – Teil 2

Familie

Mein Abstill-Tagebuch – Teil 1

Anfang des Jahres, kurz nach dem 1. Geburtstag des Dicken, habe ich das Projekt „schrittweise Abstillen“ begonnen. Ich arbeite wieder und wir haben keinen Betreuungsplatz gefunden – nachts spätestens alle drei Stunden wach zu werden raubte mir mittlerweile meine letzten Kräfte. Der Kleine nahm noch nie die Flasche oder den Schnuller, und ich habe mich… Weiter Mein Abstill-Tagebuch – Teil 1

10 Dinge, Familie

Stillen ist wunderschön und sauanstrengend

Eigentlich wollte ich dieses Mal von den Auswirkungen des Mama-Seins auf meine Freundschaften berichten, aber das mache ich beim nächsten Mal. Und ursprünglich wollte ich auch einen Punkt dem großen Fressen im Wochenbett widmen. Weil ich überrascht war, dass mir nicht die Schwangerschaftsgelüste, sondern der Heißhunger durchs Stillen zum Verhängnis wurden. Aber mittlerweile finde ich,… Weiter Stillen ist wunderschön und sauanstrengend